Montag, 11 März 2024 10:19

Freiburgs Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer über die Fessenheim-Abschaltung Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Freiburgs Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer über die Fessenheim-Abschaltung SWR

von: Westrup

12 Jahre lang war sie das Gesicht des Regierungspräsidiums in Freiburg: Am 1. April ist Schluss. Kein Aprilscherz, sondern Realität. Bärbel Schäfer verabschiedet sich in den Ruhestand. Die 66-Jährige kehrt der Behörde mit fast 2.000 Mitarbeitenden den Rücken zu und bricht zu neuen Ufern auf. Ein Blick zurück zu ihren Herzensanliegen, wie zum Beispiel der Abschaltung des AKW Fessenheim oder dem Ausbau der Windkraft im Regierungsbezirk Freiburg und ein Blick nach vorne zu den neuen Herausforderungen, wie der Kandidatur für den Freiburger Gemeinderat.

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/suedbaden/freiburgs-regierungspraesidentin-baerbel-schaefer-ueber-die-fessenheim-abschaltung-100.html?mediaId=3a95bd2a-3fff-3370-ba59-3f74a02c5aa4&

 

Weitere Informationen

  • Verfasser: SWR
Gelesen 492 mal Letzte Änderung am Montag, 11 März 2024 10:27