Petition Fessenheim Abschalten. JETZT!


Praesident Hollande muss sein Wahlversprechen einloesen
Nachrichten

Frankreich: Steuerzahler sollen Atomkonzern Areva retten

>>>weiter lesen

Finanz-GAU der französischen Atomindustrie

>>>weiter lesen

Umweltgeschichten am Oberrhein: BUND-Vortrag in Endingen

>>>weiter lesen

EU-Foerderungen fuer AKW verhindern!
Avaaz Petition:
Fessenheim stilllegen jetzt!

Informationen

Bookmark and Share

Greenpeace Blog

letzte Aktualisierung: 22.11.2014 11:35:04
  • Für unsere Meere: Ein weltweiter Tag der Solidarität
    Von Nina Thuellen, Projektkoordinatorin EU-Fischerei Genau vor einem Jahr durfte ich am Kongress der europäischen Kleinfischer teilnehmen. Sie gründeten damals ganz offiziell ihren neuen Verein: LI.F.E – Low Impact Fishers of Europe. Das war ein wichtiger Moment für die Kleinfischer. Gemeinsam solidarisierten sie sich für gesunde Meere und gegen schnellen und rücksichtslosen Profit. Diese Welle [...]
  • Die Akte 1507: Heißer Winter für die Debatte um Gen-Pflanzen in der EU
    Es ist gut ein Jahr her: Anfang November vergangenen Jahres entschied die Europäische Kommission zum Anbau des Gen-Maises 1507 – und schaffte die Basis für eine mögliche Anbauzulassung. Nun, ein Jahr später, liegt die Akte 1507 auf dem Schreibtisch des gerade ins Amt berufenen Gesundheitskommissars Vytenis Andriukaitis aus Litauen. Theoretisch könnte er mit seiner Unterschrift [...]
  • Du hast Macht die Welt zu ändern – nutze sie!
    Als Umweltschutzorganisation konfrontiert Greenpeace Akteure in Wirtschaft und Politik mit Missständen und fordert von ihnen, Verantwortung für unsere gemeinsame Zukunft zu übernehmen. Die Kampagnen gewinnen wir meist nicht alleine – ohne Euch geht es oft nicht. Häufig lesen wir Kommentare, in denen Menschen uns schreiben, die Welt sei zu komplex, Konzerne zu mächtig und Politiker [...]
  • Illegales Holz für Europa
    Greenpeace-Aktivisten decken im brasilianischen Amazonas illegalen Holzeinschlag auf. Die Sägewerke die dieses Holz exportieren, liefern auch nach Europa. Eine dieser illegalen Ladungen kam gestern in Rotterdam an – und könnte auch  auf dem deutschen Markt landen. Um darauf aufmerksam zu machen, war Greenpeace vor Ort. Im Mai dieses Jahres veröffentlichte Greenpeace den Hintergrund-Report „The Amazon [...]
  • Das Ende der europäischen Klimapolitik
    Wieder Höchsttemperaturen in Deutschland. So warm war es Ende Oktober noch nie. Doch das sonnige Herbstwochenende gibt Grund zur Sorge. Es zeigt einmal mehr, dass wir uns mitten im Klimawandel befinden. Der betrifft Millionen von Menschen, von der Elbe über Norditalien und die USA bis nach China und Bangladesch. Die Erwärmung hat katastrophale Auswirkungen – [...]
  • Zum Welternährungstag: „Feeding the world, caring for the earth“
    „Die Welt ernähren, für die Erde sorgen“ heißt das Thema des heutigen World Food Day. Acht Gastbeiträge auf unserer internationalen Greenpeace-Website zeigen unterschiedliche Perspektiven zu nachhaltiger Ernährung auf: von einem philippinischen Koch, einer Anthropologin bis zu einem Schriftsteller. Uma Khumairoh und Pablo Tittonell forschen für die Farming Systems Ecology Group an der Wageningen University. Sie [...]
  • GreenBites #47: Klimagipfel in New York
    Ein Podcast über den Klimagipfel in New York, über die Bedeutung der Zivilgeselllschaft und wie die Arktis mit all dem zusammenhängt. Kein Player zu sehen? Klickt hier! Hier gibt es weitere Infos zum Klimagipfel. ___________________________________________ GreenBites – das ist der Podcast von Greenpeace! Aktuelles aus der Greenpeace-Welt – kurz und knapp erzählt. Was wollt ihr [...]
  • Greencast: Walfang Island – Interview mit Thilo Maack
    Walfang wird im Allgemeinen mit Japan verbunden. Aber auch bei uns in Europa werden Wale gefangen. Thilo Maack, Meeresbiologe von Greenpeace, erklärt im Interview mit Martin Hausding, was es mit dem Walfang in Island auf sich hat. Was mit dem Walfleisch passiert und wie begründet Island den Verstoß gegen das Walfangverbot? Aber auch beim Fischkauf [...]
  • Neuer Rost aus alten Schläuchen
    Die Steinitzer Alpen haben flache Gipfel aber hübsche Wälder. Das kleine Wandergebiet in der Lausitz ist bei Ausflüglern beliebt. Wie lange das noch so sein wird, ist dagegen fraglich, denn etwas stimmt nicht in den Steinitzer Alpen. Mitten im Wald liegt ein maroder Schlauch und spritzt Wasser in alle Richtungen. Dort wo es sich zu [...]
  • Wildnis muss wild bleiben
    Der Druck menschlicher Einflüsse auf die Natur wächst stetig. Besonders die Waldwildnis, in der sich die natürliche Entwicklung frei entfalten kann, wird immer öfter durch industrielle Ausbeutung zerstört. Doch die wilden Wälder sind für den Artenreichtum und vor allem für das Klima dieser Erde unverzichtbar wertvoll. Anfang September haben wir mit der Universität von Maryland [...]