Nachrichten

Frankreichs Versagen in Fessenheim

>>>weiter lesen

Tschernobyl von damals bis heute: ein Zeitzeuge berichtet

>>>weiter lesen

Erneuter Zwischenfall im umstrittenen grenznahen Atomkraftwerk Fessenheim

>>>weiter lesen

Video Clip Fessenheim


von brutto tempo

Informationen

Aktuelle bekannte Petitionen

Bookmark and Share

Frankreichs Versagen in Fessenheim

Das Dekret der französischen Regierung zur Schliessung von Fessenheim liefert keine Rechtssicherheit und ist deshalb kein Fortschritt. Die Betreiberin Electricité de France hat auf Zeit gespielt und vorerst gewonnen. Was wird die neue französische Regierung tun? Und wie wird Frankreich mit den teuren nuklearen Altlasten umgehen? Von Rudolf Rechsteiner

Weiterlesen
Tschernobyl von damals bis heute: ein Zeitzeuge berichtet

Tschernobyl  damals  Am 26. April 1986 explodierte Block 4 des AKW von Tschernobyl.
Die ganze Region wird unbewohnbar. Tausende Menschen sterben an den Folgen der Verstrahlung.

Weiterlesen
Erneuter Zwischenfall im umstrittenen grenznahen Atomkraftwerk Fessenheim

Reaktor im Atomkraftwerk Fessenheim nach Störung vom Netz

Weiterlesen
Noch ist Fessenheim nicht abgeschaltet

Die französische Regierung hat das Aus für das grenznahe AKW Fessenheim verkündet. Das heißt aber nichts: Über die Zukunft des Uralt-Meilers entscheidet der künftige Präsident.

Weiterlesen
AKW Fessenheim: Hängepartie geht weiter

Die französische Regierung hat ein Dekret zur Stilllegung des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim unterzeichnet. Doch so einfach ist das nicht: Vor der Stilllegung muss ein anderes Kraftwerk laufen. Kritik kommt aus Baden-Württemberg, Berlin spricht von einer Hängepartie.

Weiterlesen
Dekret zur Stilllegung von Fessenheim im französischen Gesetzesblatt erschienen

Ein Dekret zur Stilllegung von Fessenheim wurde veröffentlicht. Die Schließung soll abhängig von der Inbetriebnahme eines anderen Atomkraftwerks in Flamanville geschehen.

Weiterlesen
Frankreich und das AKW Fessenheim: Atomkraft? Ja bitte!

Versprechen binden nur denjenigen, der daran glaubt. Ein geflügeltes Wort ist das in Frankreich. In diesen Präsidentschaftswahlkampfzeiten hat es Hochkonjunktur. Anwenden darf man es wohl getrost auch auf das Versprechen der französischen Umweltministerin Ségolène Royal.

Weiterlesen
Fessenheim bleibt unter Hollande offen

 Das älteste Atomkraftwerk Frankreichs darf weiter Strom erzeugen. Einen Antrag zum Entzug der Betriebsgenehmigung hat der staatliche Energiekonzern Électricité de France (EDF) am Donnerstag vertagt.

Weiterlesen
Vorerst kein Antrag zur Stilllegung von Fessenheim

 Paris. Der französische Stromkonzern EDF stellt vorerst keinen Antrag auf eine Stilllegung des Pannen-Akws Fessenheim – diese war ein Wahlkampfversprechen von Präsident François Hollande, der im Mai aus dem Amt scheiden wird.

Weiterlesen
Unsicheres AKW: Die Gemeinde Fessenheim fürchtet den Bankrott

Seit Jahren schon gibt es Bedenken, ob das älteste französische Atomkraftwerk Fessenheim noch sicher ist. Der Meiler im Elsass steht in unmittelbarer Nähe der deutschen Grenze. Kernkraftgegner verlangen seine Schließung. Und diese könnte nun unmittelbar bevorstehen.“

Von Tonia Koch

Weiterlesen